Henry.jpgAls Vorsitzender des Magischen Zirkels Wuppertal e.V. habe ich die traurige Pflicht über den Tod unseres Ehrenmitglieds und ehemaligen Vorsitzenden

Hans-Hermann „Henry“ Wahl

zu unterrichten. Er starb plötzlich und unerwartet kurz nach Vollendung des 69. Lebensjahrs, als er sich gerade von einer schweren Erkrankung erholte.

Henry Wahl war vielen Mitgliedern des MZvD als Organisator und treibende Kraft hinter dem „Magischen Pfingsttreffen“ und dem „ZauberSalon Wuppertal“ bekannt, beides Veranstaltungen, die er mit seiner Frau Gunhilde und einigen Freunden auf die Beine stellte und über viele Jahre erfolgreich weiterentwickelte.

Für den Magischen Zirkel Wuppertal war er mehrmals als Vorsitzender tätig, zum Teil in nicht ganz einfachen Zeiten. Er war maßgeblich an der Organisation und Durchführung der Vorentscheidungen zur Deutschen Meisterschaft 1998 in Ennepetal beteiligt. Im Zirkel war er für seine pragmatische zupackende Art, seine vielfältigen Kontakte in der Zauberszene, seine offenen Worte, seinen Humor und seine verrückten Ideen bekannt. Viele Kollegen, die ihn kannten und z. B. beim Pfingsttreffen erlebten, werden ihre ganz speziellen Erinnerungen an unvergessliche Momente und Veranstaltungen haben. Für seine zahlreichen Verdienste verlieh ihm der Magische Zirkel Wuppertal e.V. im September 2016 die Ehrenmitgliedschaft.

Unsere Gedanken sind bei seiner Frau Gunhilde, die mit ihm zusammen ein unschlagbares Gespann bildete, und bei seiner Familie. Wir werden Henry im Zirkel stets ein ehrendes Andenken bewahren, war er im Einsatz für seine Mitmenschen, den Zirkel und seine geliebte Zauberkunst doch stets ein Vorbild.

In tiefer Trauer und im Namen des Magischen Zirkel Wuppertal e.V.

Reiner Walter
1. Vorsitzender