Zauberhaftes Essen:

"Gevels-Show" kam sehr gut an

Gevelsberg. (C.H.)

Zauberhaftes EssenZauberei Essvergnügen - das versprachen die Veranstalter der NGK und das Hotel "Alte Redaktion- Und sie hatten nicht Zuviel Versprochen. Unter dem Motto "Die magischen Acht" fanden am vergangenen Wochenende der großen Anmelde- gleich zwei Erlebnisabende statt, die bestimmt nicht so schnell vergessen werden. An acht magischen Tischen, die mit je 10 Gästen besetzt waren, wurde nicht nur gut gegessen, großer sondern ebenfalls gingen von acht Zauberern jede Menge Spannung, Witz und Abwechslung aus. Tischzauberei war während der Esspausen angesagt. Besonders interessant wurde die Veranstaltung für die Gäste dadurch, daß nur ein paar Zentimeter den Zauberer von seinem Publikum trennte. Ball, Karten-, Schnur- und Münztricks wurden von den Zauberern des Magischen Zirkels Wuppertal vorgeführt, die mit großer Perfektion ihr Publikum verblüfften. Für die musikalische Untermalung während der einzelnen Gänge sorgte die Band der Gevelsberger Musikschule. Nach zwei ausverkauften Veranstaltungen wird schon jetzt darüber nachgedacht, ob im nächsten Jahr die "GevelsShow" noch häufiger stattfinden soll. Schön wär's, denn ein Abendessen mit so vielen und hautnah miterlebten Gags gibt es nur selten.