Der Wuppertaler Zauberkünstler Astor wurde 80 und feierte in der Rudolf-SteinerSchule mit einer illustren Gästeschar aus ganz Europa.

Von Gerhard Walter

Astor Phlip SimonWuppertal Bei Philip Simon lösen sich Finanzprobleme fast wie von selbst: Börsenthemen werden nonchalant erörtert, ein zerrissener Fünfzig-Euro-Schein findet sich in einer brennenden Zigarette wieder und wächst zusammen. Der Niederländer Simon beherrscht die Kunst des Zauberns und der Illusion. Er versteht es, das erstaunte Publikum zu fesseln. Denn Magie lebt durch die besondere Kombination von Geschick, Schnelligkeit. Auftritt und hintergründigem Humor. Der zeigt sich vor allem dann, wenn Simon als Conférencier deutschniederländische Besonderheiten karikiert Schnelle Hände, ausdrucksstarke Augen, spielerische Dramaturgie und melodischer Rhythmus der Musik - auf der Feier des bekannten Wuppertaler Zauberkünstlers Astor zum 80. Geburtstag präsentieren sich die besten europäischen Illusionisten in Spiellaune. Astor? Wer ist eigentlich Astor? Der Mann mit dem spitzbübischen Blick wurde 1922 in Budapest als Viktor Jamnitzky geboren. 1941 entdeckte der Medizinstudent seine liebe für die Bühne. ein erster Auftritt als Zaubrer folgte - der Beginn einer großen Karriere als Unterhaltungskünstler. seit 1969 lebt Astor in Wuppertal und ist Mitglied des hiesigen Magischen Zirkels. Zurzeit sind im Tal etwa 30 Zauberer (drei Profis, eine Handvoll Halbprofis und jede Menge begeisterte Amateure) in der 44 Jahre alten Ortsvereinigung registriert. Zu den Mitgliedern gehören Schwebebahnfahrer ebenso wie Ärzte, Handwerker oder Lehrer. Der Magische Zirkel Deutschland (gegründet: 1912) ist mit rund 2300 Mitgliedern eine der weltweit größten Vereinigungen der Zauberkünstler. Die eindrucksvolle Show stieß auch bei Astor auf viel Begeisterung. Er unterstrich, wie viele Tage und Nächte es oft dauert, bis eine Nummer bühnenreif ist Die Geburtstagsfeier im ausverkauften Saal der Rudolf-Steiner Schule in Barmen ist ein unglaublicher Erfolg - eine fantastische Mischung aus Theater, Hexerei und Komödie.